DB0TRS: 439,125 MHz
DG2MEL@Charly16.de

Herzlich willkommen im Herzen des Chiemgaues
und auf der Homepage des OV Traunstein des DARC e. V.

Bei uns erfahren Sie viel über Amateurfunk, unseren Ortsverband, seine Mitglieder,
unsere Nachwuchsarbeit und alle anderen Aktivitäten....

Unser nächster OV-Abend findet am Freitag den
16.12.2022 ab 19:00 Uhr im Alpengasthof Hochberg bei Traunstein statt.

 

Hier klicken: Zum .PDF-Flyer mit weiteren Informationen


 

Juli 2022: Ehrung für langjärige Mitgliedschaft im DARC.

Im Rahmen des C16 Sommerfestes 2022 übereichten Manfred, DJ1MD (OVV C16) mit
Christian, DL3MBG (Mitglied des DARC Vorstandes) die Ehrenurkunden und Anstecknadel. 

Seit 50 bzw. und 25 Jahren Mitglieder im DARC: Jonny, DF7MC und Kurt, DL3MBY

Ehrung für 50 Jahre Mitglied im DARC: OM Heinz, DK6MK

Jedes Jahr im März: C16 Funk- Radio- und Elektronikflohmarkt

Der siebte Funk-, Radio-, und Elektronikflohmarkt des Ortsverbandes C16 Traunstein, fand am 26. März 2022, erstmalig im Festsaal in Siegsdorf statt.

Bereits zu früher Morgenstunde traf man sich am Veranstaltungsort. Fleißige Hände rückten
Tische, verteilten Standbeschriftungen und bestückten die ersten Stände mit Ware. Die
Stimmung war gut und man freute sich auf den zahlreichen Besuch, der teilweise schon vor der
Türe wartete.

Ab 8:00 Uhr konnten dann die Aussteller am Samstag mit dem Aufbau ihrer Stände beginnen.
Pünktlich um 9:00 Uhr eröffneten wir den Flohmarkt für reguläre Besucher und der Saal füllte
sich recht schnell.

Nach dem Bummeln und den erfolgreichen Einkäufen, konnte man es sich dann an der Bar des
Saalbetreibers bei einer kleinen Brotzeit und einem Getränk richtig gut gehen lassen. Dort war
auch reichlich Gelegenheit zum Fachsimpeln unter Gleichgesinnten oder man ließ einfach die
Eindrücke auf sich wirken.

Vorsitzender des DARC Christian, DL3MBG und C16 OVV Manfred, DJ1MD

In den Mittagsstunden leerte sich der Saal und unser Flohmarkt neigte sich dem Ende zu. Als
die Aufräum- und Abbaumannschaft um ca. 14:30 Uhr fertig war, zogen wir einstimmig ein
positives Resümee:  
Ca. 300 Besucher und Aussteller - teilweise weit angereist, viele
„Nichtfunker“, denen wir unser Hobby etwas 
näherbringen konnten und viele QRG-Stimmen die
auf unserem Flohmarkt ein „Gesicht“ bekommen haben. 

Wir bedanken uns für das zahlreiches Kommen, die rege Anbieteraktivität und freuen uns auf
ein Wiedersehen 
im nächsten Jahr!?

mit besten 73 aus Traunstein

...der gesamte OV C16
...Manfred Dauhrer, DJ1MD OVV C16
...Wolfgang Leopold, DG2MEL stv. OVV C16
 

© TEXT: Wolfgang Leopold, DG2MEL, © Bilder: Wolfgang Leopold, DG2MEL 
Stellv. OVV, Öffentlichkeits- und Pressearbeit sowie C16 Webmaster 

19. Juli 2022: Unser "Schwarzfunker Sepp"....

Seit Anfang 2021 benutzt ein "Funker" namens "Sepp" bzw. "Josef" bzw. "Peter" diverse Calls
auf  diversen Repeatern und Direktfrequenzen in unserer Region.
Die verwendeten (personengebundene) Rufzeichen sind entweder schon seit langem einem
anderen OM  zugeteilt bzw. von der Bundesnetzagentur gar nicht ausgegeben.

Hier ein kleiner Abriss seiner Aktivitäten:

01/2021: "Sepp" benutzt aktuell das Fantasierufzeichen DOE107.
02/2021 "Sepp" benutzt jetzt das Rufzeichen von OM Thomas, DO1ET.
03/2021: "Sepp" benutzt aktuell das Rufzeichen von OM Klaus-Peter, DF7FM.
04/2021: "Sepp" benutzt jetzt das Rufzeichen von OM Matthieu, DC1PM.
05/2021: "Sepp" benutzt jetzt das Rufzeichen von OM Peter, DL9SJ.
09/2021: "Sepp" benutzt jetzt das Rufzeichen DC3OT im Wechsel mit DL9SJ
10/2021: "Sepp" benutzt jetzt wieder das Rufzeichen von OM Peter, DL9SJ
01/2022: "Sepp" meldet sich das erste Mal mit dem Rfz. von OM Stefan, DL1BH
02/2022: "Sepp" meldet sich das erste Mal mit dem Rfz. von OM Horst, DL5BH
04/2022: Aktuell verbreitet er Meldungen, es wurden Frequenzen im 2m BOS-Band freigeben
und man solle sich die Frequenzen für "Notfallkomunikation" programmieren. Diese
Infomationen sind natürlich mit Vorsicht zu geniesen!
04/2022: "Sepp" benutzt nun das RFZ DA1BH, das er als "Gaststreitkraft" von der
Bundesnetzagentur zugeteilt bekommen hat. Er hat zwar nichts schriftliches, aber er darf
schon damit funken....
05/2022: Seit Ende Mai wieder ein neues Call: DC4PL. Das Call ist gemäß Datenbankauskunft
der Bundesnetzagentur
 vom 06.09.22. nicht vergeben. Es ist somit ein leichtes, den Nutzer
dieses Rufzeichens als nicht-lizensiert zu entlarven.

11/2022: Nach wie vor funkt DC4PL auf diversen Frequenzen in den UKW-Bändern.
Seine CQ-Rufe werden von den OM´s, die den Sachverhalt kennen, ignoriert und
unbedarfte OM´s sofort informiert. Nach wie vor behauptet er, es gäbe gar keine
Amateurfunkprüfung und deswegen auch keine Lizenzen die zugeteilt werden
könnten.... 

Der Fall wurde am 01.02.2021 beim Prüf- und Messdienst der Bundesnetzagentur Außenstelle
Dortmund gemeldet und im weiteren Verlauf vom Messdienst der Bundesnetzagentur
Außenstelle 
Karlsruhe / Standort Konstanz und in München bearbeitet und ist somit
bereits aktenkundig....  

Allgemeiner Hinweis: Unser Internetauftritt ist inhaltlich momentan sehr stark reduziert, da uns
die aktuelle 
Datenschutzgrundverdordung (DSGVO) noch ettliche Rätsel aufgibt.....

Wann wieder alle Seiten Online geschaltet werden und wir somit Mitglieder, Interessenten
und Freunde des C16 über unsere Vereinsarbeit infomieren können, wissen wir  noch nicht.

Unter Umständen stellen wir den redaktionellen Teil komplett ein.... 

Vielen Dank für euer Verständniss.
Wolfgang, DG2MEL